Kategorie: Allgemein

Gewinne und Verluste der regulären Händler

Regelmäßige Händler entweder einen Vermögenswert kaufen oder es kurz verkaufen. Da ihre Geschäfte die Gewinne und Verluste der regulären Händler sind keine vordefinierten Ablaufzeit haben, wie Sie es mit binären Optionen finden, bestimmt durch, wenn sie (Long-Investments) oder neu kaufen (Short-Investments) der Vermögenswert zu verkaufen.

Wenn ein regulärer Händler in steigenden Preisen für einen Vermögenswert investiert hat, zum Beispiel, hat er noch nicht gemacht Geld, wenn sein Vermögen steigen beginnt. Wenn das Vermögen Preis dreht sich um und zu fallen beginnt, könnte er mit einem Verlust-Trade enden. Im schlimmsten Fall könnte seine Vermögenswert von $ 100 bis zu $ ​​1 fallen, was bedeutet, dass er 99 Prozent seines investierten Kapital verlieren würde. Da viele Investoren Einfluss nutzen, ihre tatsächlichen Verluste kann mehrere hundert Mal höher als die Verluste des Vermögens sein.

Um zu verhindern , so ein Horrorszenario passiert, verwenden regelmäßige Händler vordefinierte Anschläge. Haltestellen sind das Preisniveau , an dem ihre Positionen werden automatisch beendet . Long – Positionen verkauft werden, und Short – Positionen gekauft werden.

Wenn ein regulärer Händler einen Vermögenswert für $ 100 kauft, könnte er einen Anschlag auf $ 95 platzieren, um sicherzustellen, dass er nicht mehr Geld verliert, als unbedingt notwendig, wenn seine Vorhersage der steigenden Preise nicht in Ordnung war. Wenn sein Vermögen auf $ 110 steigt, kann er seinen Anschlag neu einstellen und legt ihn näher an dem aktuellen Preis zu seinem Einkommen zu sichern.

Haltestellen sind in der Regel nicht zufällig platziert, aber bei strategisch relevanten Preisniveau auf dem Markt. Da viele Händler Anschläge nutzen und erkennen das gleiche strategisch relevante Preisniveau akkumulieren Stopps an diesem Preisniveau. Sobald der Markt dieses Preisniveau erreicht, wird die große Anzahl der ausgelösten Stopps starke Nachfrage oder Angebot schaffen und zu einer starken, plötzlichen Kursbewegung des Ausbruch genannt führen. Diese Preise identifizieren können einen binären Optionen Händler mit vielen bieten sichere und profitable Trading – Chancen .

Um zu verstehen, wo Anschläge zu erwarten ist, müssen Sie die verschiedenen Arten von Anschlägen zu verstehen. Wenn man sie verstehen, werden Sie leicht in der Lage sein zu erkennen, wo sie auftreten.

Arten von Anschlägen

Die meisten Arten von Anschlägen sind variabel. Das bedeutet, dass Händler passen sie während ihres gesamten Handel ihre Gewinne zu sichern.

Indikator basiert Anschläge

Einige Händler setzen ihre Anschläge auf der Basis der Messwerte eines Indikators. Sie können jede Art von Anzeige verwenden. Am häufigsten sind Leuchter Formationen, die Linie der eine gleitenden Mittelwert oder Trendlinien; oder Volatilität basierte Indikatoren wie der durchschnittliche True Range Indikator oder Bollinger Bands. Als binäre Optionen Trader sollte man daher erwarten, dass eine signifikante Bewegung, sobald der Markt bricht durch eine dieser Linien zu sehen.

Trailing Stops

Es gibt zwei Arten von Anschlägen Hinter:

a) Prozentsatz Anschläge

Einige Händler stellen ihre Stops jedes Mal ihr Vermögen eine neue Höchstwert (für Long-Positionen) oder ein neues Tief (für Short-Positionen) erreicht hat. Ein Händler fünf Prozent trailing Stop verwenden, die einen Vermögenswert für $ 100, zum Beispiel gekauft haben, würde seinen ersten Stopp bei $ 95 platzieren. Sobald die Vermögenswert zu steigen beginnt, würde er seinen Stopp anpassen. Wenn der Preis Hits 105 $, wird sein Halt in 99,75 $ sein. Wenn der Preis Hits 110 $, wird sein Halt in 104,5 $ sein.

Diese Art Stopp der Hinter ist schwer vorherzusagen, und daher schwer für Ihren Handel zu verwenden.

b) High / Low Anschläge

Einige Händler nutzen die hoch / niedrig der letzten Periode als Anschlag. Jedes Mal, wenn eine neue Bar erstellt wird, stellen sie ihren Anschlag auf die früheren Bar Hoch (Long-Positionen) oder niedrig (Short-Positionen). Als binäre Optionen Trader sollte man daher erwarten, dass ein kleinen Ausbruch, um zu sehen, wenn der Markt die hoch / niedrig des Vortages überquert.

Technische Analyse

Technische Analyse verwendet viele Indikatoren künftige Marktbewegungen vorherzusagen. Um Sinn der Fülle von Indikatoren zu machen, müssen Händler, sie zu klassifizieren. Eine der beliebtesten Methoden der technischen Indikatoren Klassifizierung ist in rückständigen und führenden Indikatoren.

Prominente Beispiele für Spätindikatoren sind gleitende Durchschnitte und Bollinger Bands. Spätindikatoren folgen Marktbewegungen, was bedeutet , dass sie eine Bewegung angeben , nachdem es passiert ist.

Während diese Art der Anzeige eine Reihe von Handelsstrategien wesentlich ist, vor allem für Trendfolger, arbeiten viele binären Optionen mit so kurzen Ablaufzeiten , dass sie stärker auf der anderen Art des Indikatoren stützen: Die vorlaufenden Indikatoren.

Führende Indikatoren vorausMarktBewegungen. Zwei der beliebtesten Frühindikatoren sind die Relative Strength Index (RSI) und der Stochastik-Oszillator.

Führende Indikatoren arbeiten besonders gut in Zeiten der Seitwärtsbewegung ohne Trends. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass viele führende Indikatoren sind Oszillatoren.

Oscillators schaffen viele Trading-Signale. In einem Trend, ist in der Regel der kleinere Teil dieser Signale in Richtung des Haupttrends. Der größere Teil ist jedoch in der entgegengesetzten Richtung des Trends. Sofern Sie eine maßgeschneiderte Strategie für diese Art von Signal verwenden, werden diese Signale wahrscheinlich in verloren Trades führen.

In einer Seitwärtsbewegung, jedoch sind Spätindikatoren fast nutzlos. Da der Markt keine klare Richtung hat, werden sie zufällig etwas zeigen. Keiner dieser Hinweise können jedoch für gültige Aussagen über künftige Marktbewegungen machen.

Diese Situation ist in dem vorlaufenden Indikatoren gedeihen. Oscillators können auf onlinebetrug die besten anbieter finden ihre überverkauft und überkauften Bereiche verwenden, um vorherzusagen, wo der Markt in beiden Richtungen drehen wird. Mit dieser Art von Anzeige, können Sie gute Handelsmöglichkeiten finden und halten Geld in einer Umgebung, bei denen andere Indikatoren, die Sie nicht können.

Wie führende Indikatoren verwenden,

Damit Sie Geld mit führenden Indikatoren machen, gehen Sie wie folgt drei einfachen Schritten:

1) Bestimmen Sie die Marktsituation

Um zu wissen, ob die führenden Indikatoren die richtige Art von Indikatoren sind, sollten Sie verwenden, müssen Sie zunächst das aktuelle Marktumfeld bestimmen. Ist der Markt in einem Trend oder ist der Markt in einer nicht-Trending Seitwärtsbewegung?

2) Stellen Sie sicher, die richtige Art von Indikatoren zur Auswahl

Je nach Ihrer Diagnose, sollten Sie sich stärker auf Spätindikatoren setzen für die Märkte und führende Indikatoren für nicht-Trending Märkte tendieren. Wenn Sie ausschließlich auf die falsche Art von Indikator verlassen, werden Sie die meisten Ihrer Trades und in den Prozess verlieren die meisten Ihr Geld verlieren. Um zu vermeiden, Geld zu verlieren Märkte neigen, müssen Sie einen Weg finden, Ihren Leitindikator anzupassen.

3) Passen Sie Anzeige an seine Umgebung

Wenn Sie einen Indikator während Marktumfeld verwenden möchten ist es nicht perfekt, stellen Sie sicher, für die Indikatoren Schwäche zu kompensieren. Sie können tun, dass entweder manuell, indem man einfach Signale zu ignorieren, die nicht das Marktumfeld passen, oder automatisch durch einen zweiten Indikatoren, der einen Teil der Signale eliminiert.

Wenn Sie einen verwenden Oszillator während eines Trending Markt Zeitraum, könnten Sie eine High-Periode gleitenden Durchschnitt verwenden , um zu bestimmen , ob der Markt nach oben bewegt wird oder nach unten. Wenn der gleitende Durchschnitt nach oben zeigt, ignoriert jedes kurzes Signal von dem Oszillator. Wenn der gleitende Durchschnitt nach unten zeigt, ignorieren Sie alle lange Signale , die von dem Oszillator erzeugt. Wenn der gleitende Durchschnitt nach oben zeigt, ignoriert alle kurzen Signale , die von dem Oszillator erzeugt.

Ausgleich der Nachteile der Spätindikatoren in nicht-Trending Perioden, auf der anderen Seite, ist schwieriger. Führende Indikatoren können Ihnen nicht helfen. Ein möglicher Ansatz könnte sein, die drei Moving Averages Crossover-Technik zu verwenden, die durch ein zwei gleitenden Durchschnitt Crossover-Technik erstellt viele der falschen Signale eliminiert.